Martin Schniewind IT-Dienstleistungen
PC-Service

Unendliche Weiten

PC-Service ist ein sehr weiter Begriff. Vielleicht kann niemand alle Bereiche abdecken, die als Dienstleistung unter dieser Überschrift vorstellbar sind. Welchen Teil davon ich Ihnen anbiete, erfahren Sie hier.

Beratung bei Neuanschaffungen

Der Markt der PC-Hardware ist schon ein bisschen unübersichtlich geworden. Um sich zurechtzufinden, ist eine Strategie nötig. In Ermangelung sachorientierter Kriterien greifen viele Menschen einfach zu, wenn der Lebensmitteldicounter wieder einmal etwas anbietet, denn diese Angebote sind in aller Munde und können also - so die Hoffnung - nicht schlecht sein. Das kann man so machen, muss man aber nicht. Mit etwas Unterstützung finden Sie bald heraus, was genau Sie brauchen und was nicht. Was dabei herauskommt, ist besser auf Ihren Bedarf zugeschnitten, wird Sie weniger kosten und Ihnen auf die Dauer wahrscheinlich mehr Freude machen.

Noch wichtiger ist eine umsichtige Recherche, wenn Sie als Betriebssystem ein Linux einsetzen. Immer noch liefern viele Hardware-Hersteller mit ihren Geräten keine Treiber für Linux aus. Um nicht ausgerechnet an ein Gerät zu raten, das mit Linux überhaupt nicht spielen will, lohnt eine Erkundigung vorab beim Hersteller.

Vermittlung von Bezugsquellen

Die Arbeit der Beschaffung neuer Hardware kann ich Ihnen auch ganz abnehmen. Gegen eine kleine Gebühr (siehe Preisliste) recherchiere ich, was das richtige für Sie ist, wähle einen geeigneten Händler aus und nehme in Ihrem Namen und auf Ihre Rechnung die Bestellung vor.

Sofern Sie Endverbraucher sind, profitieren Sie bei dieser Lösung von den Regelungen des Fernabsatzgesetzes, welches Ihnen Rückgabemöglichkeiten einräumt. Denn in aller Regel sind meine Bezugsquellen seriöse und zuverlässige Versandhändler.

Installation von Anwendungs- und Systemsoftware

Die meisten Programme unter Windows und Debian-GNU/Linux sind ganz einfach zu installieren. Gelegentlich aber gibt es doch mal Stolpersteine. Wenn Sie sich mit der Installation von Programmen (oder den manchmal unangenehmen Folgen einer Installation) nicht herumschlagen wollen, übernehme ich diese Arbeiten für Sie. Oder wenn beispielsweise die Installation einer von Ihnen erworbenen Software missglückt ist, nehmen Sie vielleicht den Support des Herstellers in Anspruch, verstehen aber nicht, was der Ihnen sagen will. Auch hier kann ich die Probleme im Kontakt mit dem Support für Sie lösen.

Tux am PC

Systemadministration

"Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator." Hat Ihr PC Ihnen auch schon mal diesen Hinweis gegeben? Gemeint ist damit zumeist, dass Änderungen an Einstellungen erforderlich sind, die ein bestimmtes Fachwissen voraussetzen. Dabei kann es z.B. um die Einrichtung von Druckern oder anderen Geräten, um Benutzerrechte (bei Mehrbenutzersystemen) oder um Netzwerk- bzw. Internetverbindungen gehen. Und oft sind das auch Dinge, mit denen Sie weder Ihre "computerbegeisterten Kinder" noch ihre "versierten KollegInnen" betrauen sollten. Nicht dass ich Ihnen Angst einreden will. So etwas mache ich nicht. Ich habe bloß schon manches gesehen ...

Einrichtung von Software-Sicherheitslösungen

Sicherheitsfragen sind speziell unter Windows-Betriebssystemen ein ganz heißes Eisen. Um mit einem solchen System vor Angriffen sicher zu sein, sind zwei Dinge unerlässlich: Genug Kenntnisse (nur wer Gefahren kennt, kann sie umgehen) und wirksame Schutzeinrichtungen (die dort tätig sind, wo Sie nicht hinschauen können). Mit beidem kann ich Sie ausstatten.

allgemeine Problembehebung

Spartipp:
Wenn Sie Service und Schulung als "Zehnerkarte" kaufen, ist die "schnelle Hilfe am Telefon" im Preis inbegriffen!

Von den übrigen Fallstricken, die Ihnen bei der Arbeit am PC zur Last fallen können, sind viele mit einigen Handgriffen beseitigt - wenn jemand weiß, wo diese Handgriffe hingehören. Das klingt so leicht. Ist es aber nicht: "Hat mein PC eine Macke, oder bin ich einfach zu blöd?", hat sich schon manch ein Mensch gefragt. Und diese Frage jemand anderem als sich selbst zu stellen, ist wahrlich nicht einfach. Aber keine Sorge - es gibt wahrscheinlich keinen Fachmenschen auf der Welt, der sich nicht schon die gleiche Frage gestellt hätte. Also ist das wirklich kein Grund, sich zu schämen.

Und das Beste ist: Sehr oft löst sich das vermeintlich hartnäckige Problem durch einen kurzen Anruf und einen kleinen Tipp in Wohlgefallen auf.